Vorstellung
Filmreihen
Filmtage
Cine k
Links
Kontakt
E-Mail
zurück zur Startseite

Das Medienbüro im Cine k

»Die Frage ist letzten Endes, ob man überhaupt für kommende Generationen einen Begriff von Kinokultur aufrechterhalten will, der multikulturell, spezifisch und differenziert ist. Wenn man ein Kino will, das den Blick in die Welt und in die Geschichte offen hält, braucht man mehr denn je die Kommunalen Kinos.«
Wim Wenders

In Kooperation mit der Kulturetage
bieten wir im Cine k (Bahnhofstr.11, 26122 Oldenburg), seit dem 1. Oktober 2003 an jedem Mittwoch-, Donnerstag-, Freitag- und Samstagabend dem besonderen Film eine Heimat.

Unsere Programmschwerpunkte:
Spielfilme, Kurzfilme, Dokumentarfilme und Programmreihen zu Länderschwerpunkten, Regisseur/innen und Schauspieler/innen. Darüberhinaus finden immer auch experimtelle Filme oder Filmklassiker den Weg in unser Programm. Mit kurzen Einführungen zu Beginn der Vorstellungen werden wir Verbindungen und Entwicklung aufzeigen und die Filme unserem Publikum vorstellen.

Es gibt eine Menge zu entdecken: unkonventionelles und spannendes Kino jenseits des Mainstream und gerne auch mal abseits der großen Kinonationen.

Seit November 2003 zeigt die lesbischwule Kinogruppe RollenWechsel die Kinogruppe des NA UND Vereins für Lesben und Schwule in Oldenburg regelmäßig Filme im cine k. Zu jedem Monatsende gibt es einen Film, der sich mit spezifisch lesbischwulen Themen auseinandersetzt oder der feministische und/oder queere Inhalte vermittelt.

Das Medienbüro Oldenburg im Cine k ist offen für Kooperationsmöglichkeiten mit Gruppen und Vereinen aus Oldenburg und darüber hinaus, die ihre Veranstaltungen mit dem Medium Film erweitern wollen.

Sie nennen uns den Titel des Films den Sie gerne zeigen wollen, wir recherchieren und organisieren die Veranstaltung für Sie.
Sie planen eine thematische Veranstaltung und sind an einem cineastischen Rahmenprogramm interessiert, wir stellen Ihnen eine Filmauswahl zusammen.

Falls Sie oder Ihre Organisation Interesse an einer Zusammenarbeit haben setzen Sie sich bitte mit uns telefonisch oder per mail in Verbindung. Ansprechpartner/innen sind Frau Fittje oder Herr Bruch.

Filmkunst hat seinen festen Platz im kulturellen Leben und ist auf Unterstützung ebenso angewiesen, wie zum Beispiel bildende Kunst, Theater oder Musik. Damit in Zeiten leerer öffentlicher Kassen Filmkunst nicht verschwindet und Kino nur noch mit kommerziellem Film verbunden wird, brauchen wir Ihre Unterstützung.

Spenden: Stichwort Filmkunst für Oldenburg

Kn: 30871401 Blz: 28060228 bei der Raiffeisenbank Ol eG

Das Medienbüro Oldenburg ist als gemeinnütziger Verein in der Lage Spendenbescheinigungen auszustellen.


Eintrittspreise:

Einzelkarte: 5 €;
Viererkarte: 18 € (übertragbar!)
Kaffee, Kuchen, Klassiker: 7,50 €
Kinderkino: 2,50 €
bei Überlänge 1 € Zuschlag

mit der cinekarte gibt es auf alle Veranstaltungen 2 € Ermäßigung



2006

Juni
Mai
April
März
Februar
Januar

2005

Dezember
November
Oktober
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar

2004

Dezember
November
Oktober
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar

2003

Dezember
November
Oktober
März
Februar
Januar

2002

Dezember
November
Oktober

vorstellung    filmreihen    filmtage    cine k    links    kontakt